Ärzte Zeitung, 14.01.2013

Diagnostika

Morphosys verkauft an Bio-Rad

MÜNCHEN. Der börsennotierte Forschungsdienstleister Morphosys AG hat sich von seiner Sparte AbD Serotec getrennt.

Die Einheit, die Forschungsantikörper und Diagnostika vermarktet, wurde an den kalifornischen Diagnostikahersteller Bio-Rad Laboratories veräußert.

Der Deal beinhaltet auch die Abgabe einer britischen sowie einer us-amerikanischen Morphosys-Landesgesellschaft an Bio-Rad.

Ein Kaufpreis wurde nicht genannt. Durch die Transaktion könne sich Morphosys jetzt voll auf sein Kerngeschäft, die Entwicklung therapeutischer Antikörper konzentrierten, heißt es. (cw)

Topics
Schlagworte
Unternehmen (10471)
Organisationen
Morphosys (27)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Mehr Metastasen

Immer mehr Männer mit Prostatakrebs in den USA haben schon bei der Diagnose Metastasen. Ihr Anteil hat sich fast verdoppelt. Auch die Inzidenz solcher Tumoren nimmt zu. mehr »

Deutsches Defizit

Diabetes-Prävention, Strategien gegen Polypharmazie, digitale Versorgungsangebote: Neue Initiativen gibt es zuhauf. Doch Patienten müssen davon wissen. Genauo daran hapert es aber. mehr »

"Einfache Ersttherapie ist für fast alle Patienten möglich"

Die antiretrovirale Therapie ist bei neu diagnostizierter HIV-Infektion stets angezeigt, und zwar unabhängig vom Stadium der Infektion oder der Helferzellzahl. mehr »