Ärzte Zeitung, 18.01.2013

RSV-Immunglobulin

Biotest liefert für ADMA

DREIEICH. Der Blutproduktehersteller Biotest hat einen auf zehn Jahre angelegten Vertrag mit dem US-Pharmaunternehmen ADMA Biologics geschlossen.

Biotest wird damit alleiniger Lieferant von RSV (Respiratory-Syncytial-Virus)-Immunglobulin, das aus Humanplasma mit RSV-Antikörpern hergestellt wird. Dieses polyklonale Immunglobulin ("RI-002") ist das wichtigste Entwicklungsprodukt von ADMA.

Es soll demnächst in die klinische Phase III gegen primäre Immundefizienz (PID) gehen. Anfang Januar hat ADMA dafür sechs Millionen Dollar Venture-Capital eingeworben.

Biotest erhält von ADMA eine Vertriebslizenz für RI-002, die sich auf Europa, einige afrikanische Länder sowie den Mittleren Osten erstreckt. (cw)

Topics
Schlagworte
Unternehmen (10646)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Zeit für aggressive Maßnahmen

Viel Geschwätz, wenig Taten: Zeit für aggressive Weichenstellungen in der Diabetes-Prävention, meinen Fachleute. Sie fordern die Lebensmittel-Ampel und Steuern auf ungesunde Produkte. mehr »

Beim Thema Luftschadstoffe scheiden sich die Geister

Gesundheitliche Gefahren von Luftverschmutzung sehen Pneumologen vorrangig als ihr Thema an. Doch die Meinung der Fachärzte darüber ist nicht einhellig. Das zeigt sich auch im Vorfeld ihrer Fachtagung. mehr »

Patienten vertrauen auf Online-Bewertungen

In welche Praxis soll ich gehen? Ihre Entscheidung fällen Patienten zunehmend anhand von Online-Bewertungen – eine Chance für Ärzte, so eine neue Studie. mehr »