Ärzte Zeitung App, 01.07.2014

Expansion

Droege übernimmt Nicolai-Vital-Resort

DÜSSELDORF. Die zweite Akquisition ihrer Gesundheitssparte binnen Monatsfrist meldet die Investmentgesellschaft Droege International Group AG: Für einen nicht genannten Betrag übernimmt sie die in Hannover ansässige Nicolai-Vital-Resort GmbH.

Das Unternehmen ist auf Orthopädie- und Rehatechnik sowie Homecare-Dienstleistungen fokussiert. Erst kürzlich hatte Droege den Hersteller von Beatmungstechnik Hoffrichter GmbH übernommen. Wie diese, soll auch Nicolai-Vital in den Medizintechnikkonzern Servona integriert werden.

Der Zukauf stärke den Kundenzugang in Nord und Ostdeutschland, heißt es. Nicolai setzte 2012 rund 12,6 Millionen Euro um und erzielte nach Steuern 514.000 Euro Gewinn. (cw)

Topics
Schlagworte
Unternehmen (10923)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Gefahr im Vekehr oder alles im grünen Bereich?

Patienten, die Cannabispräparate in Dauermedikation haben, dürfen am Straßenverkehr teilnehmen. Eine wissenschaftliche Debatte über ein erhöhtes Verkehrssicherheitsrisiko wurde noch nicht geführt. mehr »

Frau hat keinen Anspruch auf Schmerzensgeld

Hat eine Frau Anspruch auf Schmerzensgeld, wenn ein Arztfehler zu Impotenz des Mannes führt? Das OLG Hamm verneint – und gibt eine Begründung. mehr »

Tausende Pfleger ergreifen die Flucht

Großbritannien gehen die Pflegekräfte aus: Zu groß ist die Unzufriedenheit mit dem System. Sie zeigt sich zunehmend auch bei Patienten. mehr »