Ärzte Zeitung App, 09.09.2014

Investitionen

Arabische Emirate attraktiv für Pharma

LONDON. Die Vereinigten Arabischen Emirate sind für Pharmainvestitionen nach Saudi Arabien das zweitwichtigste Land im Mittleren Osten. Laut einer Prognose des Londoner Marktforschers Global Data wird der Arzneimittelmarkt der Vereinigten Arabischen Emirate 2020 etwa 3,7 Milliarden Dollar Umsatz erreichen.

Neben stetig wachsenden Gesundheitsausgaben werden als weitere Wachstumstreiber für den Pharmasektor die überschaubaren regulatorischen Rahmenbedingungen für die Arzneimittelzulassung sowie der Medizintourismus genannt. Herstellern, die sich in der Region ansiedeln, winke eine auf 50 Jahre garantierte Befreiung von persönlichen ebenso wie von Unternehmenssteuern, heißt es. (cw)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Gröhes Sonnenschein-Politik

Bei der Eröffnung des Ärztetags weiß sich der Gesundheitsminister bei Partnern. Kritik hat Gröhe nur für den Koalitionspartner übrig und freut sich auf ein Wiedersehen beim Ärztetag 2018. mehr »

Berichte, Videos und Tweets rund um den Deutschen Ärztetag

Begleiten Sie den 120. Deutschen Ärztetag in Freiburg mit uns online. Die "Ärzte Zeitung" berichtet vom 23.-26.5. live und aktuell über alle wichtigen Ereignisse und Debatten. mehr »

"Turbolader einer Zwei-Klassen-Medizin"

Die Einheitsversicherung als Garant für Gerechtigkeit im Versorgungssystem? Aus Sicht von BÄK-Präsident Professor Frank Ulrich Montgomery eine fatale Fehleinschätzung. Die "Ärzte Zeitung" dokumentiert Auszüge aus seiner Ärztetags-Eröffnungsrede. mehr »