Ärzte Zeitung, 03.12.2014

Basel

Roche akquiriert Anbieter von Pränataltest-Service

BASEL. Roche hat für einen nicht genannten Betrag das private kalifornische Unternehmen Ariosa Diagnostics übernommen. Ariosa ist ein molekulardiagnostischer Dienstleister, der laut Roche "einen sehr zielgerichteten und genauen nichtinvasiven Pränataltest-Service auf Basis zellfreier DNA-Technologie anbietet".

Mittels dieses Bluttests ließen sich bereits ab der 10. Schwangerschaftswoche das Risiko des werdenden Kindes für ein Down-Syndrom und andere genetische Anomalien beurteilen. Konkret werde das Risiko für die Trisomien 13, 18 und 21 bestimmt.

Herkömmliche Screenings, so Roche, lieferten bis zu fünf Prozent falsch positive Resultate. Dagegen betrage die Falsch-positiv-Rate des Ariosa-Tests weniger als 0,1 Prozent. (cw)

Topics
Schlagworte
Unternehmen (10803)
Organisationen
Roche (656)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »