Ärzte Zeitung, 24.02.2015

Südafrika

CompuGroup Medical akquiriert

KOBLENZ. Der Koblenzer Healthcare-IT-Spezialist CompuGroup Medical (CGM) übernimmt den südafrikanischen Anbieter Medical EDI Services (MedEDI).

MedEDI entwickelt laut CGM Software für niedergelassene Ärzte zur Verwaltung und Abrechnung und betreibt Online-Services für die Abrechnung mit Versicherungen.

Die Lösungen unterstützten alle administrativen Vorgänge im Praxisalltag. Das Unternehmen beschäftige an den Standorten in Johannesburg, Margate und Kapstadt rund 70 Mitarbeiter und zähle etwa 2700 Arztpraxen zu seinen Kunden.

"Der nun erfolgte Kauf ist ein entscheidender Schritt zum Ausbau unserer Marktposition", kommentiert CGM-Vorstandsvorsitzender Frank Gotthardt. (maw)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

"GOÄ-Novelle bis Ende 2017 ist sportliches Ziel"

Wann kommt die neue GOÄ? Im Interview mit der "Ärzte Zeitung" verrät GOÄ-Verhandlungsführer Dr. Reinhard genaueres. mehr »

"Harte Hand" schadet dem Schulerfolg

Den Lebenswandel eines Kindes kann ein sehr strenges Elternhaus negativ beeinflussen, belegt eine Studie. mehr »