Ärzte Zeitung, 16.03.2015

apoAsset

Neuer Mischfonds für den Gesundheitsmarkt

DÜSSELDORF. Die Fondsgesellschaft apoAsset, ein Gemeinschaftsunternehmen der apoBank und der Deutschen Ärzteversicherung, hat einen neuen Mischfonds aufgelegt, der den globalen Gesundheitsmarkt abbildet.

"apo Medical Balance" investiere weltweit in Aktien und Anleihen von Pharma- und Healthcare-Unternehmen, heißt es, und sei damit "der erste Mischfonds dieser Art in Europa".

Die Kombination von Aktien und Anleihen soll Marktschwankungen besser abfangen, als es ein Portfolio allein aus Aktien könnte.

Zum Investitionsfokus des Fonds gehören neben Produktanbietern auch Logistik-, Vertriebs- und IT-Firmen, die vom Gesundheitsmarkt profitieren. (cw)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »