Ärzte Zeitung, 19.06.2015

Aristo Pharma

Neuer Fertigungsbetrieb in Osterweddingen

MAGDEBURG. Der Berliner Generikahersteller Aristo hat in Osterweddingen bei Magdeburg seine neue Pharmaproduktion "Esparma Pharma Services" eröffnet.

Das Investitionsvolumen einschließlich weiterer bereits geplanter Ausbaustufen beträgt bis zu 40 Millionen Euro.

Der 2,2 Hektar große Betrieb, in dem Medikamente verpackt, gelagert und distribuiert werden, soll bis 2020 von jetzt zwei auf dann zehn Fertigungslinien wachsen.

Produziert wird nicht nur der eigene Bedarf, sondern auch im Auftrag für andere Unternehmen. - Aristo Pharma gehört zum Firmen-Portfolio der Santo-Holding, einer Beteiligungsgesellschaft der Familie Strüngmann, ehemals Eigentümer des Generikaunternehmens Hexal. (cw)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »