Ärzte Zeitung, 10.09.2015

Stada

Retzlaff verlängert um weitere fünf Jahre

BAD VILBEL. Der Aufsichtsrat des Marken- und Generikaherstellers Stada AG hat den Vertrag mit seinem langjährigen Vorstandsvorsitzenden Hartmut Retzlaff um weitere fünf Jahre bis zum 31.08.2021 verlängert.

Retzlaff steht seit 1993 an der Konzernspitze. Sein bisheriger Vertrag wäre Ende August kommenden Jahres ausgelaufen.

Retzlaff ist im Vorstand verantwortlich für Marketing und Vertrieb, Unternehmensstrategie, Unternehmenskommunikation, Produktion, Einkauf und Beschaffung, F&E sowie Biotechnologie.

Stada auch in den kommenden Jahren "weiterzuentwickeln ist für mich von besonderer Bedeutung, da ich dem Konzern sehr verbunden bin", kommentierte Retzlaff die Vertragsverlängerung. (cw)

Topics
Schlagworte
Unternehmen (10803)
Personen
Hartmut Retzlaff (49)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »