Ärzte Zeitung, 16.02.2016

Geburt in Nordrhein

Erstes Kammer-Zertifikat erteilt

KÖLN. Das Klinikum Leverkusen hat als erstes Krankenhaus im Kammerbezirk Nordrhein ein Zertifikat der Ärztekammer Nordrhein (ÄKNo) für sein Perinatalzentrum erhalten. Die Klinik, die jedes Jahr nach eigenen Angaben rund 1600 Geburten betreut, erhielt die Anerkennung als Perinatalzentrum Level 1.

In Westfalen-Lippe ist das Zertifizierungsverfahren für die Zentren schon länger etabliert. "In einer sachverständigen und unabhängigen Prüfung können die Perinatalzentren nun den Nachweis führen, dass sie die Qualitätsvorgaben des Gemeinsamen Bundeausschusses tatsächlich erfüllen, und dies dann auch öffentlich darstellen", sagte ÄKNo-Präsident Rudolf Henke. (iss)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Im Sushi war der Wurm drin

Der Hinweis aufs Sushi brachte die Ärzte auf die richtige Spur. Statt den Patienten wegen Verdachts auf akutes Abdomen zu operieren, führten sie eine Gastroskopie durch. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Importierte Infektionen führen leicht zu Diagnosefehlern

Wann muss ein Arzt für eine Fehldiagnose gerade stehen? In einem aktuellen Fall entschied das Oberlandesgericht Frankfurt gegen einen Arzt. mehr »