Ärzte Zeitung, 01.03.2016

Unternehmen

Gedeon Richter Mitglied der AG Pro Biosimilars

BERLIN. Der Interessenverband AG Pro Biosimilars wächst weiter: Zum 1. März wird die deutsche Landesgesellschaft der ungarischen Pharmagruppe Gedeon Richter Mitglied. Gedeon Richter ist unter anderem Biosimilar-Entwicklungspartner für Stada. In den westeuropäischen Märkten ist das Unternehmen vor allem mit seinem Geschäftsbereich Gynäkologie vertreten. 2015 erzielte Gedeon Richter den Angaben zufolge einen Konzernumsatz von etwa 1,2 Milliarden Euro. Das Produktportfolio umfasse neben Präparaten für die Gynäkologie insbesondere auch ZNS- und Herz-Kreislauf-Medikamente. Die Entwicklung von Biosimilars rücke zunehmend "in den strategischen Fokus von Gedeon Richter", heißt es weiter. (cw)

|
Topics
Schlagworte
Unternehmen (10031)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Top-Meldungen

Wenn die Grillbürste zur Gesundheitsgefahr wird

Möglicherweise krebsauslösende Stoffe, die beim Grillen entstehen: Davon hört man oft. Von Drahtbürsten ist eher selten die Rede. Dabei ist die Bedrohung bedeutend akuter. mehr »

Vermehrt Zuzahlungen für Patienten

Seit 1. Juli müssen Patienten bei mehr Arzneimittel zuzahlen und aufzahlen als bislang. Der Bundesverband der Arzneimittel-Hersteller berichtet: Kassen sparen auf Kosten der Patienten. mehr »

Gassen warnt vor "kleinteiliger Fachaufsicht"

"Transparenz ja, aber keine Gängelung": KBV-Chef Gassen sieht den Eingriff in die ärztliche Selbstverwaltung kritisch. mehr »