Ärzte Zeitung, 01.03.2016

Unternehmen

Gedeon Richter Mitglied der AG Pro Biosimilars

BERLIN. Der Interessenverband AG Pro Biosimilars wächst weiter: Zum 1. März wird die deutsche Landesgesellschaft der ungarischen Pharmagruppe Gedeon Richter Mitglied. Gedeon Richter ist unter anderem Biosimilar-Entwicklungspartner für Stada. In den westeuropäischen Märkten ist das Unternehmen vor allem mit seinem Geschäftsbereich Gynäkologie vertreten. 2015 erzielte Gedeon Richter den Angaben zufolge einen Konzernumsatz von etwa 1,2 Milliarden Euro. Das Produktportfolio umfasse neben Präparaten für die Gynäkologie insbesondere auch ZNS- und Herz-Kreislauf-Medikamente. Die Entwicklung von Biosimilars rücke zunehmend "in den strategischen Fokus von Gedeon Richter", heißt es weiter. (cw)

Topics
Schlagworte
Unternehmen (10646)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Zeit für aggressive Maßnahmen

Viel Geschwätz, wenig Taten: Zeit für aggressive Weichenstellungen in der Diabetes-Prävention, meinen Fachleute. Sie fordern die Lebensmittel-Ampel und Steuern auf ungesunde Produkte. mehr »

Beim Thema Luftschadstoffe scheiden sich die Geister

Gesundheitliche Gefahren von Luftverschmutzung sehen Pneumologen vorrangig als ihr Thema an. Doch die Meinung der Fachärzte darüber ist nicht einhellig. Das zeigt sich auch im Vorfeld ihrer Fachtagung. mehr »

Patienten vertrauen auf Online-Bewertungen

In welche Praxis soll ich gehen? Ihre Entscheidung fällen Patienten zunehmend anhand von Online-Bewertungen – eine Chance für Ärzte, so eine neue Studie. mehr »