Ärzte Zeitung, 17.03.2016

Pharma

Blueprint erforscht Immunkinasen für Roche

BASEL/CAMBRIDGE, MA. Roche und der US-Pharmaforscher Blueprint Medicines gehen eine milliardenschwere Entwicklungskooperation auf dem Gebiet der Immunonkologie ein: Die auf die Modulation von Kinasen fokussierte Blueprint wird für Roche bis zu fünf kleinmolekülige Produktkandidaten entwickeln, die auf Kinasen zielen, die bei der Immunabwehr im Zusammenhang mit Krebserkrankungen eine Rolle spielen könnten.

Blueprint erhält vorab 45 Millionen Dollar. Weiter Meilensteinzahlungen bis zur Zulassung und ersten Produktumsätzen können sich auf über eine Milliarde Dollar addieren.

Darüber hinaus erhält Blueprint eine Umsatzbeteiligung und hat die Option, eigene Mitvertriebsrechte in den USA zu behalten. (cw)

Topics
Schlagworte
Unternehmen (10803)
Krebs (10157)
Organisationen
Roche (656)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »