Ärzte Zeitung, 30.03.2016

Unternehmen

Stratec übernimmt Blutdiagnostikahersteller

BIRKENFELD/BUDAPEST. Der im TecDax notierte Diagnostikahersteller Stratec Biomedical AG übernimmt den ungarischen Wettbewerber Diatron. Eine entsprechende Vereinbarung sei mit dem Diatron-Eigentümer, der US-amerikanischen Private-Equity-Gesellschaft The Riverside Company, bereits unterzeichnet worden.

Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Diatron ist der Mitteilung zufolge auf Analysensysteme, Verbrauchsmaterialien und Serviceleistungen für die Blutdiagnostik fokussiert. Damit setzte die profitabel wirtschaftende Gesellschaft 2015 rund 34 Millionen Euro um. Diatron unterhält Forschungs-, Fertigungs-und Vertriebsstandorte außer im Heimatmarkt Ungarn auch in den USA. (cw)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »