Ärzte Zeitung, 12.04.2016

Pharma

Generikafirma AqVida baut eigene Produktion auf

DASSOW. Das auf Generikaentwicklungen für die Onkologie fokussierte Hamburger Pharmaunternehmen AqVida baut eine neue Betriebsstätte in Mecklenburg-Vorpommern. Mit dem neuen Werk in Dassow vollzieht AqVida nach eigenen Angaben zugleich einen Strategiewechsel, indem künftig auch selbst produziert wird. Start der Pharmafertigung soll Mitte des Jahres sein. AqVida ist unter anderem auf die Entwicklung von Krebswirkstoffen und den Handel mit pharmazeutischen Rohstoffen spezialisiert. In Dassow entstehen 26 Arbeitsplätze, das Investitionsvolumen beträgt laut Landes-Wirtschaftsministerium 11,7 Millionen Euro, von denen fünf Millionen Euro aus öffentlichen Mitteln stammen. (di)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Jo-Jo-Effekt ist riskant fürs Herz

Gewichtsschwankungen sind vermutlich schädlich fürs Herz. Darauf deuten die Ergebnisse einer großen Studie mit KHK-Patienten hin. mehr »

Haus- oder fachärztlicher Patient? Diese Diskussion ist toxisch!

Der neue KBV-Vorstand will den Konflikt zwischen Haus- und Fachärzten überwinden. Im Interview mit der "Ärzte Zeitung" wird klar, welche Forderungen die Vertragsärzte an die Politik haben. mehr »

Cannabis-Studie in der Warteschleife

Ist Cannabis-Konsum für körperlich und psychisch Gesunde gefährlich? Diese Frage soll eine Studie klären. Die Suche nach Teilnehmern läuft – was fehlt ist die Genehmigung. mehr »