Ärzte Zeitung, 24.05.2016

Etoposid-Phosphat: Lieferausfall ab August

BERLIN. Die deutsche Gesellschaft für Hämatologie und medizinische Onkologie (DGHO) meldet stockende Marktversorgung mit den beiden Etoposid-haltigen Produkten Etopophos® und Vepesid®K. Hersteller Bristol-Myers Squibb habe den DGHO-Vorstand informiert, dass es wegen Problemen bei der Beschaffung der Grundsubstanz ab August "voraussichtlich für ein Jahr zu einer Lieferunterbrechung kommen" werde.

Alkoholisch gelöstes Etoposid gebe es auch generisch, nicht jedoch das alkoholfreie Etoposid-Phosphat (Etopophos®), das etwa in der pädiatrischen Onkologie eine essenzielle Rolle spiele. BMS plane, Etopophos® "ab sofort kontingentiert auf Antrag patientenbezogen" abzugeben, heißt es weiter. (cw)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »