Ärzte Zeitung, 10.06.2016

Grünenthal

Ab Oktober unter neuer Leitung

AACHEN. Das Aachener Familienunternehmen Grünenthal steht vor einem Führungswechsel: Mit Wirkung zum 1. Oktober wurde Gabriel Baertschi zum neuen CEO ernannt.

Der gebürtige Schweizer kommt von AstraZeneca, wo er zuletzt als Geschäftsführer der japanischen Landesorganisation arbeitete; zuvor war er Geschäftsführer von AstraZeneca Deutschland.

Der amtierende Grünenthal-CEO, Professor Eric-Paul Pâques, geht zum Jahresende in den Ruhestand. Pâques wurde 2011 zum Vizevorsitzenden der Konzerngeschäftsführung ernannt, zwei Jahre später übernahm er den Vorsitz.

Grünenthal ist nach eigenen Angaben in 32 Ländern mit Gesellschaften vertreten und erwirtschaftete 2015 rund 1,2 Milliarden Euro Umsatz. (cw)

Topics
Schlagworte
Unternehmen (10646)
Organisationen
AstraZeneca (438)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Zeit für aggressive Maßnahmen

Viel Geschwätz, wenig Taten: Zeit für aggressive Weichenstellungen in der Diabetes-Prävention, meinen Fachleute. Sie fordern die Lebensmittel-Ampel und Steuern auf ungesunde Produkte. mehr »

Beim Thema Luftschadstoffe scheiden sich die Geister

Gesundheitliche Gefahren von Luftverschmutzung sehen Pneumologen vorrangig als ihr Thema an. Doch die Meinung der Fachärzte darüber ist nicht einhellig. Das zeigt sich auch im Vorfeld ihrer Fachtagung. mehr »

Patienten vertrauen auf Online-Bewertungen

In welche Praxis soll ich gehen? Ihre Entscheidung fällen Patienten zunehmend anhand von Online-Bewertungen – eine Chance für Ärzte, so eine neue Studie. mehr »