Ärzte Zeitung, 05.07.2016

Berlin

Haus der Gesundheit geht an Privatinvestor

BERLIN. Das traditionsreiche "Haus der Gesundheit" am Alexanderplatz in Berlin-Mitte ist verkauft. Die AOK Nordost hat die größtenteils leer stehende Immobilie an einen Privatinvestor verkauft, der ungenannt bleiben will.

Die Kasse versichert, dass das Haus als Ärztestandort erhalten bleiben und als Medizinstandort weiter ausgebaut werden soll.

So plane der Käufer neben der Sanierung des denkmalgeschützten Gebäudes in Berlin-Mitte die Ansiedlung weiterer Anbieter aus der Gesundheitsbranche.

Die AOK Nordost hatte als Eigentümerin den Verkauf des Hauses an die Bedingung geknüpft, dass mindestens die Hälfte der Fläche auch in Zukunft von Ärzten genutzt werden kann. Der Verkauf war in die Kritik geraten, weil er Befürchtungen um die Zukunft der Versorgung rund um den Alexanderplatz weckte.

Auch in Brandenburg an der Havel hat die AOK Nordost eine Immobilie verkauft. Dort ist das 3700 Quadratmeter große historische "Wohlfahrtsforum" im Rahmen eines Bieterverfahrens ebenfalls an einen privaten Investor übergegangen.

Der plant laut AOK, in dem denkmalgeschützten Komplex 72 Wohnungen zu bauen. (ami)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Bundestag macht den Weg frei für Cannabis auf Rezept

13:12Ärzte können Hanf als verschreibungspflichtiges Medikament verordnen. Nach jahrelanger Debatte hat das Parlament heute den Umgang mit Cannabis als Medizin völlig neu geregelt. Krankenkassen müssen die Kosten im Regelfall erstatten. mehr »

Kein Schmerzensgeld für die künstliche Ernährung des Vaters

Das Münchener Landgericht hat die Klage gegen einen Hausarzt, der einen Patienten vermeintlich unnötig lange künstlich ernähren ließ, abgewiesen. Gleichwohl attestierte es einen Behandlungsfehler. mehr »

Droht Briten eine zweite Creutzfeldt-Jakob-Welle?

In Großbritannien ist ein Mann an einer ungewöhnlichen Creutzfeldt-Jakob-Erkrankung gestorben. Dies nährt Befürchtungen, wonach mehr als 20 Jahre nach der BSE-Krise eine zweite Erkrankungswelle ansteht. mehr »