Ärzte Zeitung, 25.07.2016

Qualitätsmanagement

Auszeichnung für Tochter der KV Bayerns

MÜNCHEN/BERLIN.Das Bayreuther Unternehmen Gedikom, eine hundertprozentige Tochter der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns (KVB), erhielt vor Kurzem in Berlin bei der Verleihung des Ludwig-Erhard-Preises eine Silbermedaille.

Wie die KVB mitteilt, gelte dieser Preis, der seit 1997 jährlich vom Bundeswirtschaftsministerium vergeben wird, als die wichtigste QM-Auszeichnung in Deutschland.

Das Dienstleistungsportfolio der KVB-Tochter reicht mittlerweile von der Telefonvermittlung im Ärztlichen Bereitschaftsdienst über die Koordination von Psychotherapieplätzen bis hin zum Betrieb der seit Januar 2016 gesetzlich vorgeschriebenen Terminservicestelle. (maw)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »