Ärzte Zeitung, 01.09.2016

Arznei

Etanercept-Similar in USA zugelassen

SILVER SPRING. Die Novartis-Tochter Sandoz hat in den USA einen zweiten Zulassungserfolg mit einem Biosimilar erzielt: Die Oberbehörde FDA hat jetzt einem Nachahmer des Fusionsproteins Etanercept (Enbrel®) die Marktfreigabe erteilt. Das Biosimilar wird, wie die FDA am Dienstag mitteilte, unter dem Handelsnamen Erelzi™ vermarktet werden, die Wirkstoffbezeichnung lautet "Etanercept-szzs". Originator Amgen erlöste mit Enbrel® 2015 in den USA rund fünf Milliarden Dollar. Novartis kündigte an, das Präparat so schnell wie möglich in den Markt bringen zu wollen. Erelzi™ ist nach einem Infliximab-Similar (Celltrion) und einem Filgrastim-Nachbau (Sandoz) erst das dritte Biosimilar, das die FDA zugelassen hat. (cw)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

So viel jünger und attraktiver macht Facelifting

Wer sein Gesicht straffen lässt, will in der Regel jünger und dynamischer aussehen. Das scheint tatsächlich zu klappen. mehr »

Niedrig dosiert starten und langsam erhöhen!

Die neue Gesetzeslage zur Verordnung von Cannabis auf Kassenkosten ist beim Schmerz- und Palliativtag begrüßt worden. Ärzte mit Erfahrung mit Cannabinoiden loben vor allem den Erhalt der Therapiefreiheit. mehr »

Schnelltests - meist ein Fall für die GOÄ

Schnell und medizinisch sinnvoll – aber von gesetzlichen Krankenkassen meist nicht bezahlt: Laborschnelltests liegen im Trend. Für Hausärzte sind sie oft auch eine Selbstzahler-Option. mehr »