Ärzte Zeitung, 01.09.2016

Arznei

Etanercept-Similar in USA zugelassen

SILVER SPRING. Die Novartis-Tochter Sandoz hat in den USA einen zweiten Zulassungserfolg mit einem Biosimilar erzielt: Die Oberbehörde FDA hat jetzt einem Nachahmer des Fusionsproteins Etanercept (Enbrel®) die Marktfreigabe erteilt. Das Biosimilar wird, wie die FDA am Dienstag mitteilte, unter dem Handelsnamen Erelzi™ vermarktet werden, die Wirkstoffbezeichnung lautet "Etanercept-szzs". Originator Amgen erlöste mit Enbrel® 2015 in den USA rund fünf Milliarden Dollar. Novartis kündigte an, das Präparat so schnell wie möglich in den Markt bringen zu wollen. Erelzi™ ist nach einem Infliximab-Similar (Celltrion) und einem Filgrastim-Nachbau (Sandoz) erst das dritte Biosimilar, das die FDA zugelassen hat. (cw)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Adiopositas-Op nötig, aber Kasse will nicht zahlen

Wenn der Antrag eines Adipositas-Patienten auf eine bariatrische Operation abgelehnt wird, bringt das Ärzte in eine schwierige Situation. Denn oft verschlechtert sich der Zustand des Betroffenen. mehr »

9 wichtige Forderungen, Analysen, Informationen

Fleißige Delegierte: In Freiburg wurde wieder eine große Palette an Themen abgearbeitet. mehr »

Immer mehr Nichtraucher erkranken an Lungenkrebs

In US-Kliniken tauchen immer häufiger Nichtraucher mit Lungenkrebs auf, vor allem Frauen sind betroffen. Das könnte am Passivrauchen liegen. mehr »