Ärzte Zeitung, 06.10.2016

Klinikum Offenbach

Patienten geben gute Noten

OFFENBACH. Das Sana Klinikum Offenbach erfreut sich bei Patienten großer Beliebtheit. Seit Januar werden zur Entlassung Fragebögen ausgeteilt, in denen die Zufriedenheit mit der ärztlichen oder pflegerischen Versorgung, mit der Sauberkeit in den Zimmern oder der Servicequalität und der ärztlichen Aufklärung erfragt wird.

Eine erste Auswertung von 2361 Fragebögen, die bis Juli aufgelaufen waren, ergab nach Schulnotenskala von eins bis sechs für die Gesamtzufriedenheit die Note 1,6. 98 Prozent der Patienten, die sich beteiligt hatten, würden das Klinikum weitereempfehlen, heißt es.

Künftig sollen die Ergebnisse der weiterlaufenden Befragung quartalsweise auf der Klinikwebsite veröffentlicht werden. (cw)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Körperlich aktive Kinder werden seltener depressiv

Bewegen sich Kinder viel, entwickeln sie in den kommenden Jahren seltener depressive Symptome. Viel körperliche Aktivität könnte daher präventiv wirken. Offenbar fällt es aber schon Kindern schwer, ihre Bewegungsmuster zu ändern. mehr »

Star Trek und die Ethik der Medizin

Ärztliche Fortbildung sind immer dröge Veranstaltungen? Eine Veranstaltung in Frankfurt ist der medizinethische Wertewelt von Raumschiff Enterprise auf den Grund gegangen - und zeigt, was Ärzte aus der Serie lernen können. mehr »

Generelle Landarztquote ist vom Tisch

Der Masterplan Medizinstudium 2020 ist in trockenen Tüchern. Länder können, müssen aber keine Zulassungsquote für Landärzte in spe festlegen. mehr »