Ärzte Zeitung, 23.08.2012

Apps im Gesundheitswesen

Fortbildungsakademie auf dem Smartphone

Fortbildungsakademie auf dem Smartphone

Auch von unterwegs auf dem neuesten Stand über Fort- und Weiterbildungsangebote sein - das geht mit der App von KV und Ärztekammer Westfalen-Lippe. Ärzte können sich sogar übers Smartphone anmelden.

Fortbildungsakademie auf dem Smartphone

In Westfalen-Lippe haben die Kassenärztliche Vereinigung (KVWL) und die Ärztekammer (ÄKWL) gemeinsam die kostenlose App "Akademie ÄKWL/KVWL" für Smartphones herausgebracht.

Mit dieser App können Ärzte überall und zu jederzeit auf den gesamten Fortbildungskatalog der Akademie für ärztliche Fortbildung der ÄKWL und der KVWL zugreifen.

Unter "Home" sind die Fortbildungsveranstaltungen aufgeführt: von allgemeinen Fortbildungsveranstaltungen über Weiterbildungskurse, Notfallmedizin bis hin zu Ultraschallkursen. Auch Fortbildungsveranstaltungen für Medizinische Fachangestellte sind aufgeführt.

Tippt der Nutzer eine Kategorie an, werden die Termine mit Ort und Datum gelistet. Ein weiterer Fingertipp auf eine konkrete Veranstaltung und es erscheinen alle relevanten Informationen zum Thema, mit Programm oder dem Original-Flyer als PDF-Version.

Suche nach Orten und Terminen möglich

Fortbildungskatalog

Preis: kostenlos

Speicherplatz: 0,3 MB

Sprache:Deutsch

Anforderung: Android: ab Version 2.0; iPhone: ab iOS 5.0

Zum Download: Appstore oder Android-Market

Darunter werden Hinweise zur angesprochenen Zielgruppe, zu den CME-Punkten sowie zur Teilnahmegebühr angezeigt.

Darüber hinaus kann sich der Nutzer gleich per Smartphone für die Veranstaltung anmelden - das ist äußerst praktisch. Über den Anmeldebutton muss er nur noch ein paar Angaben zur Person machen und schon ist er für eine Veranstaltung registriert.

Um eine bestimmte Veranstaltung zu finden, kann der Arzt sie über die Suchfunktionen eingeben. Es lässt sich aber auch gezielt nach Orten oder Terminen suchen. (mn)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Medikamente auch einmal beherzt absetzen!

Viele Ärzte scheuen sich, Medikamente abzusetzen - obwohl sie wissen, dass dies Patienten oft hilft. Neuseeländische Wissenschaftler haben zwei paradoxe Gründe dafür gefunden. mehr »

Geht's auch etwas modischer in der Klinik?

Unsere Bloggerin Dr. Jessica Eismann-Schweimler hat Verständnis für die Klinik-Kleidungsvorschriften. Doch mit ein klein wenig Fantasie könnte man auch den unvermeidlichen Kasack hübscher gestalten, meint sie. mehr »

Sport im Alter schützt vielleicht vor Demenz

Dass Sport nicht Mord bedeutet, wissen Forscher schon lange. Jetzt haben Alters- und Sportwissenschaftler messen können, wie Sport das Gehirn im Alter verändert. Dient Fitness als Demenzprävention? mehr »