Ärzte Zeitung, 12.09.2012

Eingeführt

Ehrenkodex für Gesundheits-Apps

FREIBURG (maw). Die Freiburger Initiative Präventionspartner hat nach eigenen Angaben in Zusammenarbeit mit der Apollon Hochschule der Gesundheitswirtschaft in Bremen einen Ehrenkodex für Gesundheits-Apps ausgearbeitet.

Wer sich als Anbieter nach den sieben Punkten einer vertrauensvollen Gesundheitsinformation qualifiziere, erhalte das Healthon-Siegel.

www.healthon.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Top-Meldungen

Ein Kind mit drei genetischen Eltern

Eine Eizelle von zwei Frauen: Eine Mitochondrien-Ersatztherapie hat einem Paar geholfen, ein gesundes Baby zu bekommen. Experten äußern allerdings ethische Bedenken. mehr »

Grüne für Wahlfreiheit von Beamten

Ist das Krankenversicherungsrecht für Beamte noch zeitgemäß - sollten sie etwa die Wahl zwischen GKV und Privatversicherung haben? Das treibt die Bundestagsfraktion der Grünen um. mehr »

Hausärzte besser schulen!

Der Hausarzt gilt als Schaltstelle bei der Diagnose von Depressionen. Zum Europäischen Depressionstag haben Fachverbände nun gefordert, ihn besser auf die Erkennung von seelischen Krankheiten vorzubereiten. mehr »