Ärzte Zeitung, 12.09.2012

Eingeführt

Ehrenkodex für Gesundheits-Apps

FREIBURG (maw). Die Freiburger Initiative Präventionspartner hat nach eigenen Angaben in Zusammenarbeit mit der Apollon Hochschule der Gesundheitswirtschaft in Bremen einen Ehrenkodex für Gesundheits-Apps ausgearbeitet.

Wer sich als Anbieter nach den sieben Punkten einer vertrauensvollen Gesundheitsinformation qualifiziere, erhalte das Healthon-Siegel.

www.healthon.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Immer mehr importierte Infektionen

Malaria ist nicht nur ein Problem weit entfernter Reiseländer: In Deutschland war die Zahl der importierten Erkrankungen im Jahr 2015 so hoch wie noch nie seit Beginn der Meldepflicht. mehr »

Im Trend sind Teilzeitarbeit und Festanstellung

Insgesamt ist zwar die Zahl der Ärzte in Deutschland gestiegen. Die Zahl derjenigen, die ambulant tätig sind, blieb allerdings unverändert. Das geht aus der aktuellen Ärztestatistik 2016 hervor. mehr »

Deutlich mehr Leistungen

Die Neudefinition der Pflegebedürftigkeit führt zu mehr Leistungsempfängern und zusätzlichen Pflegeleistungen – vor allem für gerontopsychiatrische Patienten. mehr »