Ärzte Zeitung, 24.01.2014

Fußgesundheit

Socke weist per App auf Fehlstellungen hin

NEU-ISENBURG. Wie steht es um die Fußgesundheit? Läufern soll jetzt eine intelligente Socke, die mit dem Smartphone kommuniziert, die Antwort geben - direkt während des Lauftrainings.

Das Fitness Sock Bundle von Sensoria arbeitet mit einer Socke, in die Sensoren eingenäht sind. Diese senden Daten zum Fußauftritt, der Gewichtsverteilung auf den Fuß, aber auch zu Fehlstellungen an ein Band, das am Knöchel getragen wird.

Dieses wiederum kommuniziert per Bluetooth mit einer App auf dem Smartphone, die dem Läufer direkt Tipps gibt, wie sich Fehlstellungen vermeiden lassen. Die zugehörige App soll laut Sensoria fürs iPhone (ab iOS 6 ), Android (OS 4.3) und das Windows Phone 8.x erhältlich sein. (reh)

http://store.sensoriafitness.com

Topics
Schlagworte
Gesundheits-Apps (413)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

So viel jünger und attraktiver macht Facelifting

Wer sein Gesicht straffen lässt, will in der Regel jünger und dynamischer aussehen. Das scheint tatsächlich zu klappen. mehr »

Niedrig dosiert starten und langsam erhöhen!

Die neue Gesetzeslage zur Verordnung von Cannabis auf Kassenkosten ist beim Schmerz- und Palliativtag begrüßt worden. Ärzte mit Erfahrung mit Cannabinoiden loben vor allem den Erhalt der Therapiefreiheit. mehr »

Obamacare bleibt!

Blamage für US-Präsident Donald Trump: In letzter Minute zogen die Republikaner die Abstimmung über die geplante Gesundheitsreform zurück. Gerade auch, weil die Zustimmung aus den eigenen Reihen fehlte. mehr »