Ärzte Zeitung, 01.09.2010

Erster Nationaler Fachkongress Telemedizin startet

Vom 3. bis 5. November findet in Berlin der "1. Nationale Fachkongress Telemedizin" statt.

Der Kongress bündelt die traditionellen Veranstaltungen TELEMED und Telemedizinkongress der Deutschen Gesellschaft für Telemedizin. Damit ermöglicht die Veranstaltung den direkten Austausch zwischen Experten und Interessierten aus den Bereichen Telemedizin und Informatik.

Hauptanliegen des Kongresses ist es, aufzuzeigen, wie Telemedizin die Effizienz in der medizinischen Versorgung erhöhen kann. Wobei es den Veranstaltern vor allem darum geht, wie sich die Qualität der Patientenversorgung steigern lässt und nicht nur darum, wo sich Kosten senken lassen.

Unter dem Leitthema "Telemedizin - Erfolgsmodell für moderne Patientenversorgung" werden daher unter anderem aktuelle Technologien für Telemedizin, neue Prozesse und Berufsbilder sowie Finanzierungsmodelle für Telemedizin thematisiert. (eb)

Information und Anmeldung: www.dgtelemed.de/fachkongress2010

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Zahl der Behandlungsfehler stagniert

"Fehler passieren, auch in der Medizin. Aber die Wahrscheinlichkeit, dass Patienten durch einen Behandlungsfehler zu Schaden kommen, ist extrem gering." So lautete das Fazit von Dr. Andreas Crusius bei der Vorstellung der Behandlungsfehlerstatistik. mehr »

Naturvolk mit erstaunlich gesunden Gefäßen

In einer geradezu heroischen Studie haben US-Forscher Eingeborene der Amazonas-Region zur Calcium-Score-Messung in einen CT-Scanner geschoben. Noch nie wurde ein Volk mit so gesunden Arterien beschrieben. mehr »

Dann ist ein Hausbesuch abrechenbar

Die vollständige und vor allem korrekte Abrechnung der so genannten Leichenschau stellt Ärzte immer wieder vor Probleme. Beispielsweise stellt sich die Frage nach der eigenständigen Berechnung des Hausbesuchs. mehr »