Ärzte Zeitung, 22.10.2010

Umfrage: Jeder Fünfte surft ohne Schutz

Hunderttausende internetfähige Computer in Deutschland sind einer Umfrage zufolge schutzlos Viren und Angriffen von Cyberkriminellen ausgesetzt. "Rund ein Fünftel der Internetnutzer ist noch immer ohne Virenschutz unterwegs," teilte der IT-Verband BITKOM jetzt mit. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage hervor. Umgekehrt verzichten 28 Prozent der Internetnutzer aus Sicherheitsgründen auf Online-Banking. Etwa 40 Prozent verschicken wichtige Dokumente lieber per Post statt per Mail. (eb)

www.bitkom.org

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Personal-Notstand auf deutschen Intensivstationen

Auf deutschen Intensivstationen fehlen mehr als 3000 Spezialpflegekräfte. Die Krankenhäuser wollen reagieren. Das Personal denkt über einen Großstreik nach. mehr »

HIV-Impfung generiert Immunantwort

Eine Impfung gegen HIV ist in frühen klinischen Studien. Erste Ergebnisse sind positiv. mehr »

Warum die Putzhilfe glücklich macht

Putzen, Wäsche waschen, Kochen: Viele Menschen empfinden all das als nervige Pflichten. Wer Geld hat, kann andere für sich arbeiten lassen - und fühlt sich dann zufriedener. Das haben Forscher herausgefunden. mehr »