Ärzte Zeitung, 16.12.2010

Clouds: Sorgen um Sicherheit überwiegen

Was sind die Treiber, was die Hindernisse für den Einsatz von Cloud Computing? Dieser Frage sind eine Forschungsgruppe der Technischen Universität Darmstadt und Analysten von Wolfgang-Martin-Team und IT Research nachgegangen.

Das Ergebnis: Bei den Hindernissen stehen Sicherheitsaspekte (23,7 Prozent) vor Vertraulichkeit von Daten (19,8 Prozent). Wichtigster Treiber ist die Kostensenkung (22 Prozent).

Für die Studie wurden 84 Unternehmens-Experten aus Deutschland, Schweiz und Österreich befragt, die sich mit Cloud Computing in ihrem Unternehmen beschäftigen. (eb)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

ALS ist mit Demenz eng verwandt

Stephen Hawking ist wohl der berühmteste Patient, der an Amyotropher Lateralsklerose leidet.Forscher haben nun herausgefunden, dass ALS und temporale Demenz eng verwandte Krankheitsbilder sind. Das könnte Einfluss auf das Diagnoseverfahren haben. mehr »

Innovationsfonds startet in die Versorgungsrealität

Der Innovationsfonds ist offiziell in die Umsetzungsphase gestartet. Die 300 Millionen Euro für das Jahr 2016 teilen sich 91 Versorgungs- und Forschungsprojekte. mehr »

Sind Computer bald die besseren Psychotherapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »