Ärzte Zeitung, 15.08.2016

Umfrage

Jeder Zweite braucht Zahnersatz

KÖLN. In Deutschland braucht jeder zweite Mensch Zahnersatz. Das zeigt eine aktuelle Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Insa Consulere im Auftrag des PKV-Verbands.

Von fast 2000 Befragten ab 18 Jahren hatten insgesamt rund 52 Prozent angegeben, dass sie eine Krone, Brücke, ein Implantat oder eine Prothese benötigen. Von denjenigen, die derzeitig noch keinen Zahnersatz haben, gehen circa 54 Prozent davon aus, dass es in Zukunft der Fall sein wird.

Der Verkauf von privaten Zahnzusatzversicherungen hat sich in den vergangenen zehn Jahren fast verdoppelt: Die PKV-Unternehmen hatten 2005 7,8 Millionen dieser Policen im Bestand, 2015 waren es 15 Millionen. (iss)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »