Ärzte Zeitung, 27.03.2012

Springer Verlag

Arzneien für Ältere: Kunst des Weglassens

Arzneien für Ältere: Kunst des Weglassens

Mehr Sicherheit in der Polypharmakotherapie alter Menschen können sich Ärzte durch das Buch "Arzneitherapie für Ältere" erwerben.

Etwa medizinische Sicherheit: Sie erfahren, welche Medikamente Priorität haben und welche man weglassen darf.

Weitere juristische Sicherheit: durch Aufklärung darüber, wie man sich rechtssicher, leitliniengerecht und evidenzbasiert verhält.

Und schließlich ökonomische Sicherheit: Denn durch verbesserte Arzneitherapie können sich die Verschreibungen reduzieren, das Arzneimittelbudget wird geschont.

Wehling, Martin; Burkhardt, Heinrich: Arzneitherapie für Ältere; 2. Auflage 2011, XIV, 284 S. 68 Abb. Geb., 49,95 Euro, ISBN 978-3-642-17307-3

Topics
Schlagworte
Neu auf dem Markt (2570)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »