Ärzte Zeitung, 28.09.2011

TIPP DES TAGES

In Europa auf Masernschutz achten

Bei Reisen in viele Länder ist der Schutz gegen Masern zu empfehlen, betont das CRM Centrum für Reisemedizin. Besonders auch in Europa ist durch aktuelle Ausbrüche das Ansteckungsrisiko erhöht.

Frankreich liegt dabei mit 14.500 registrierten Erkrankungen im ersten Halbjahr 2011 an erster Stelle, gefolgt von Italien, Spanien, Rumänien und Deutschland.

In Kolumbien müsse die Impfung derzeit sogar bei der Einreise nachgewiesen werden, nachdem es dort zu einem Ausbruch gekommen sei, so das CRM.

Außer Kindern empfiehlt die STIKO die Masernimpfung auch allen nach 1970 geborenen Erwachsenen, die als Kind nicht oder nur einmal geimpft wurden.

Topics
Schlagworte
Tipp des Tages (496)
Organisationen
CRM (672)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Hohes Sterberisiko bei Ausbruch in der Adoleszenz

Wenn sich Typ-1-Diabetes in einem besonders vulnerablen Alter manifestiert, brauchen Betroffene viel Aufmerksamkeit. Sie haben ein hohes Risiko, an Komplikationen zu sterben. mehr »

100 Prozent Zustimmung

Die KBV-Vertreterversammlung präsentiert sich in neuer Einigkeit und richtet die Speere – wieder – nach außen. Klare Kante gegenüber dem Gesetzgeber und den Krankenhäusern. "Wir sind auf Kurs", meldete KBV-Chef Gassen. mehr »

Herz-Kreislauf-Risiko von Anfang an im Blick behalten!

Bei RA-Patienten sind Herz-Kreislauf-Erkrankungen die wichtigste Todesursache. Die aktuellen Therapiealgorithmen zielen nicht zuletzt darauf ab, die Steroidexposition zu begrenzen. mehr »