Samstag, 29. August 2015
Kongresse und Ereignisse - als wären Sie dabei gewesen

Sprechende Medizin: Wer gut kommuniziert, heilt besser

[26.08.2015] Patienten verbringen im Schnitt nur wenige Minuten im Behandlungszimmer. Gerade deshalb ist Kommunikation das A und O, wie die aktuelle Forschung zeigt. mehr»

Vorhofflimmern und Adipositas: Was im Vorhofmyokard passiert

[18.08.2015] Übergewicht und Fettleibigkeit begünstigen Vorhofflimmern. Doch welche Veränderungen im Vorhofmyokard müssen passieren, damit zuviel Fett das Herz aus dem Takt bringt? Forscher haben genauer nachgeschaut - bei Schafen. mehr»

Urologen-Kongress: Urologen sind nicht nur für Männer da

[05.08.2015] Urologen behandeln auch Frauen und Kinder. Das ist in der Öffentlichkeit zu wenig bekannt. Und in der Medizin wird diese Kompetenz vielfach ignoriert. Diese Botschaft soll in diesem Jahr beim Urologen-Kongress in Hamburg in die Öffentlichkeit getragen werden. mehr»

Kommunikationsexperte: Ärzte sollten das Web als Werkzeug nutzen

[03.07.2015] Voltaire wird das Bonmot zugeschrieben, es sei Aufgabe der Medizin, den Patienten so lange zu unterhalten, bis die Natur ihn geheilt hat. Der Satz zeigt, dass Kommunikation schon lange als zentraler Bestandteil der ärztlichen Tätigkeit gilt. mehr»

Patiententypen: Vom Arztkritiker bis zum Co-Therapeuten

[03.07.2015] Auch der Einsatz neuer Medien sollte sich am jeweiligen Patiententypen ausrichten. Die größten Chancen bieten Ärzten die Co-Therapeuten. mehr»

TheraKey: Neutral und wissenschaftlich begleitet

[03.07.2015] Ein Online-Portal zur Arzt-Patienten-Kommunikation muss nicht nur nützlich und nutzerfreundlich sein, sondern auch produktneutral und gut evaluiert. Königsdisziplin ist der Nachweis von Effekten auf relevante Endpunkte wie Lebensqualität und Therapieadhärenz. mehr»

Editorial: Das große Ziel heißt mehr Adhärenz

[03.07.2015] Internet, Social Media, Selftracking: Die neuen Medien beeinflussen schon jetzt den Umgang von Menschen mit ihrer Gesundheit - und mit ihren Krankheiten. Grund genug für Springer Medizin und Berlin-Chemie, einen Kongress zum Thema zu veranstalten und Handlungsmöglichkeiten und -bedarf von Ärzten mehr»

Online-Vernetzung: Mit Patienten ins Internet - warum nicht?

[03.07.2015] Wie können Ärzte im Zeitalter der Online-Vernetzung Patienten mit chronischen Erkrankungen wie Diabetes und Hypertonie erfolgreich behandeln? Auf die Vermittlung der richtigen Informationen kommt es an. mehr»

Blick in die Zukunft: Die Praxis 2025 ist digital

[03.07.2015] Der Patient der Zukunft kommt mit einer fertigen Diagnose in die Praxis. Das muss laut Trendforscher Torsten Rehder gar nicht zum Nachteil der Ärzte sein: Die Technologie wird vielmehr zum verlängerten Arm des Arztes in der Therapie. Wir wollen Sie daher mit auf eine Reise in die Praxis 2025 nehmen. mehr»

PAVK: Bewegung statt Amputation

[29.06.2015] Bei Patienten mit peripherer arterieller Verschlusskrankheit (PAVK) werden in Deutschland die diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten nicht ausgeschöpft. Es wird zu oft amputiert. mehr»

Digitale Medizin: Ärzte müssen sich an die Spitze setzen

[29.06.2015] Das Internet verändert den Alltag. Das gilt auch für das Arzt-Patienten-Verhältnis. Wer sich die neuen Medien erschließt, wird belohnt. Und er verhindert, dass Google & Co. das Ruder übernehmen. mehr»

Hochdosiertes Insulin: Benefit für Patienten

[26.06.2015] Seit Anfang des Jahres steht Insulin lispro in doppelt so hoher Konzentration zur Verfügung.Das hat Vorteile für den Patienten und verbessert dessen Lebensqualität. mehr»

Gewalt in der Medizin: Sie beginnt mit dem Verlust an Empathie

[26.06.2015] Gewalt in Medizin und Pflege ist eine schreckliche Tatsache. Aber was sind die Ursachen dafür - und können Ärzte und Pfleger etwas tun, um dem vorzubeugen? Wichtig ist, sich bewusst zu machen: Gewalt beginnt häufig im Kleinen. mehr»

Asthma: IgE-vermittelte Immunreaktion hemmen!

[17.06.2015] Bei Patienten mit schwerem allergischem Asthma ist ein Therapieversuch mit Omalizumab gerechtfertigt. mehr»

Hauptstadtkongress: Mit mehr Aufklärung gegen Antibiotika-Resistenzen

[12.06.2015] Um die Bürger besser über die Nutzung von Antibiotika aufzuklären, plant die Bundesregierung eine Aufklärungskampagne, hieß es auf dem Hauptstadtkongress. Politiker und Wissenschaftler forderten abermals Forschungsgelder. mehr»

Hauptstadtkongress: Nutzen von Früherkennung wird oft überschätzt

[12.06.2015] Der Effekt der Krankheitsfrüherkennung wird oft überschätzt - zum Teil auch von Ärzten. Die Wirkung von Vorsorge, die Verhaltensänderungen erfordert, wird dagegen eher unterschätzt. Das ist bei einer Diskussionsveranstaltung auf dem Hauptstadtkongress deutlich geworden. mehr»

Fachärzte: Pragmatismus und Bereitschaft zur Kooperation

[12.06.2015] Ein Bekenntnis zur ambulanten fachärztlichen Versorgung, Zweifel an der Sinnhaftigkeit der Terminservicestellen - Koalitionspolitiker gehen auf die Fachärzte zu. Und erwarten von diesen entsprechende Flexibilität und Kooperationsbereitschaft. mehr»

Hauptstadtkongress: Ärztemangel wirkt sich auf Chronikerversorgung aus

[12.06.2015] Chronische Krankheiten fordern Medizin und Politik schon heute heraus. In der Zukunft wird es damit nicht leichter. mehr»

E-Card: Abgleich der Stammdaten funktioniert

[11.06.2015] Und das Projekt Gesundheitskarte bewegt sich doch! Beim Hauptstadtkongress in Berlin waren Fortschritte zu besichtigen, der Bundesgesundheitsminister stand dabei in der ersten Reihe. mehr»

AMNOG: Die Nutzenbewertung bleibt umstritten

[11.06.2015] Warum kommen die Informationen darüber, ob einem Medikament ein Zusatznutzen bescheinigt wurde oder nicht, eigentlich nicht besser in den Praxen an? Das war eine heiß diskutierte Frage beim Hauptstadtkongress. mehr»

E-Health: "Ärzte sollten sich mit der neuen Welt arrangieren"

[11.06.2015] Die schöne neue digitale Gesundheitswelt hat Haken und Ösen. Eine Verweigerungshaltung von Ärzten in puncto E-Health bringt allerdings nichts - im Gegenteil, sie sollten die Regeln bestimmen. Das war der Tenor einer Diskussionsveranstaltung auf dem Hauptstadtkongress. mehr»

Klinik-Ratingreport: So schlecht steht es um die Krankenhäuser

[11.06.2015] Die Insolvenzgefahr steigt, rund 200 kleinere Kliniken stehen vor dem Aus: Dieses düstere Bild zeichnet der Klinik-Ratingreport 2015, der am Donnerstag auf dem Hauptstadtkongress vorgestellt wurde. Aber es gibt auch Lichtblicke. mehr»

Edoxaban: Effektiv auch in niedrigerer Dosis

[10.06.2015] Der Faktor Xa-Inhibitor Edoxaban bietet aufgrund der flexiblen Dosierung ein hohes Maß an Sicherheit bei der Antikoagulation von Patienten mit Vorhofflimmern. mehr»

Hauptstadtkongress eröffnet: Gröhe will richtige Straße für den Porsche

[10.06.2015] Vorhang auf für den Hauptstadtkongress 2015: Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe hat in seiner Rede zur Eröffnung die Telemedizin zu einem Leitthema im Gesundheitswesen ausgerufen. Seine Klinikreform passiert indes das Kabinett. mehr»

Nutzenbewertung von Medizinprodukten: Nationale Zulassung durch die Hintertür?

[10.06.2015] Die Nutzenbewertung von neuen Medizinprodukten darf nicht dazu führen, dass der innovationsfreundliche Verbotsvorbehalt ausgehebelt wird, warnt der Bundesverband Medizintechnologie (BVMed). mehr»