Kongresse und Ereignisse - als wären Sie dabei gewesen

Umfrage: Hausärzte als Schaltstelle im System bestätigt

[25.05.2016] 88 Prozent der Deutschen halten die Rolle des Hausarztes als ersten Ansprechpartner für Patienten für wichtig. Das geht aus einer aktuellen Forsa-Umfrage hervor, die der Deutsche Hausärzteverband im Vorfeld des 119. Deutschen Ärztetages in Auftrag gegeben hat. mehr»

Weiterbildung: Junge Ärzte wollen feste Forschungszeit

[25.05.2016] Wie lassen sich Forschung und Weiterbildung zusammenbringen? Die Antwort auf diese Frage fällt beim Symposium widersprüchlich aus. mehr»

Junge Ärzte fordern: Die Kernkompetenzen zurück in den Fokus rücken!

[25.05.2016] Ärzte investieren viel Zeit in die Verwaltung. Das muss sich nach Ansicht junger Mediziner ändern. mehr»

Klinikalltag: Manager und Ärzte sind oft uneins

[25.05.2016] Hippokratischer Eid versus Wirtschaftslogik: In den Kliniken wächst der Druck. Experten warnen, dass Vertrauen verloren geht. mehr»

Ärztin und Mutter rät: "Chef in Familienplanung einweihen!"

[25.05.2016] Beim Symposium "Medizin der Zukunft - durch junge Ärzte heute" in Hamburg ging es mitunter um prekäre persönliche Fragen. Eingeladen hatten die Bundesärztekammer und das Bündnis Junge Ärzte. mehr»

VLK-Präsident: "Diese Sicht im Gesundheitswesen ist grundlegend falsch"

[25.05.2016] Eine stärkere Berücksichtigung der medizinischen Expertise in der Krankenhaus-Ökonomie fordert Professor Hans-Fred Weiser. Nur so ließen sich Qualität und Wirtschaftlichkeit in der stationären Versorgung nachhaltig sichern, sagt der Präsident des Verbandes der Leitenden Krankenhausärzte Deutschland. mehr»

Live-Ticker via Twitter: Darüber debattiert jetzt der Ärztetag

[25.05.2016] Die Delegierten des Deutschen Ärztetags beraten am Nachmittag über die GOÄ-Reform und Flüchtlingsversorgung. Lesen Sie es nach - in unserem Live-Ticker via Twitter! mehr»

Kommentar zur Ärztetags-Eröffnung: Mehr Mannschaftsgeist - auch bei Funktionären!

[24.05.2016] Wie ein roter Faden zog sich die Idee vom Mannschaftsgeist der Ärzte und Gesundheitsberufe, ihre Kooperations- und Teamfähigkeit durch die Rede von Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe zur Eröffnung des 119. Deutschen Ärztetages. mehr»

Bundesgesundheitsministerium: KBV-Beschlüsse werden geprüft

[24.05.2016] Das Bundesgesundheitsministerium will zügig entscheiden, ob es für die KBV Entwarnung gibt. mehr»

Gröhe im Interview: GOÄ-Verhandlungen zügig zum Ergebnis bringen!

[24.05.2016] GOÄ-Debatte und Staatskommissar: Zu diesen heißen Themen hat sich Gesundheitsminister Hermann Gröhe geäußert - bei der Eröffnung des Ärztetags und in unserem Video-Interview. mehr»

Eröffnung des Ärztetags: Gröhe mahnt zu mehr Teamgeist in der Medizin

[24.05.2016] Trotz aller Schwierigkeiten: Gesundheitsminister Gröhe hält an der tragenden Rolle der Selbstverwaltung fest - ermahnt aber die Ärzte. BÄK-Präsident Montgomery gesteht indes Fehler bei der GOÄ-Reform ein. mehr»

Montgomerys Rede: "Hätten uns bei der GOÄ früher um Details kümmern müssen"

[24.05.2016] Der Ärger um die GOÄ gehört zu den Kernthemen der Eröffnungsrede von BÄK-Präsident Montgomery beim Ärztetag. Wir dokumentieren Auszüge aus der Rede. Im Video-Interview mit der "Ärzte Zeitung" gibt Montgomery einen Einblick in den GOÄ-Zeitplan. mehr»

Diskussion: 10.000 Unterschriften für Erhalt der alten GOÄ

[24.05.2016] Die Freie Ärzteschaft (FÄ) hat im Vorfeld der GOÄ-Diskussion beim Deutschen Ärztetag in Hamburg gefordert, die aktuelle GOÄ in ihrer Konzeption zu behalten und einen Inflationsausgleich herzustellen. Für diese Forderung haben die Freien Ärzte 10. mehr»

KBV-VV: Bekenntnisse der frommen Helene

[24.05.2016] Kein punktueller Irrtum - ein außer Kontrolle geratenes Führungssystem: ein Kommentar zur Lage der KBV. mehr»

Deutscher Ärztetag: 20 wichtige Twitter-Tweets vom ersten Tag

[24.05.2016] Schluss mit den Beratungen: Der Deutsche Ärztetag hat seinen ersten Sitzungstag beendet. Lesen Sie die Eröffnung und die GOÄ-Debatte anhand der wichtigeTwitter-Tweets nach. mehr»

Medizinprodukte: Ministerium legt Veto gegen GBA-Beschluss ein

[23.05.2016] Das Ministerium stoppt teilweise einen Beschluss über Verfahrensregeln bei Medizinprodukten. mehr»

Feldmann: KV-Praxen als "Fahrschulen" für junge Ärzte

[23.05.2016] KV-Praxen sind zu Recht "Notlösungen", findet KBV-Vize Feldmann. Im Video-Interview mit der "Ärzte Zeitung" fordert sie ein praxistauglicheres Medizinstudium. mehr»

"KBV 2020": Wunschkatalog für die ambulante Versorgung

[23.05.2016] Mit "KBV 2020" will die Spitzenorganisation der Vertragsärzte beschreiben, wie moderne Versorgung aussehen kann. Ihren Wunschkatalog hat die KBV-VV verabschiedet. Im Video-Interview mit der "Ärzte Zeitung" äußerte sich KBV-Chef Gassen zur drohenden Zwangsverwaltung. mehr»

Beschlüsse und Beratung: Die 11 wichtigsten Tweets von der KBV-VV

[23.05.2016] Die Vertreterversammlung der KBV hat wichtige Weichen gestellt: Sie beschloss, die Bedingungen für die ambulante Weiterbildung deutlich zu verbessern - doch nicht nur das. Wir zeichnen die öffentliche Sitzung der KBV-VV nach. mehr»

Marburger Bund: Kommen neue Arbeitszeitregelungen?

[23.05.2016] Der Chef des Marburger Bundes warnt davor, auf dem Ärztetag der GOÄ-Diskussion zu viel Gewicht zu geben. Die Ärztegewerkschaft befürchtet außerdem, dass das geltende Arbeitszeitrecht aufgeweicht werden könnte. mehr»

Flüchtlinge: Skabies bereitet Probleme

[20.05.2016] Skabies sollte bei Migranten rasch therapiert werden, um eine Verbreitung in Unterkünften zu verhindern. mehr»

Bundesärztekammer: Reichen Mittel im Haushalt für GOÄ-Novelle?

[20.05.2016] Stellt die Bundesärztekammer weiterhin zu wenig Geld für die GOÄ-Novellierung bereit? Die BÄK weist entsprechende Kritik der Freien Ärzteschaft zurück. mehr»

Schlaganfall: Bei der Prävention besteht noch Optimierungsbedarf

[18.05.2016] Frühdiagnostik und Risiko-adaptierte Antikoagulation - in diesen Punkten besteht Optimierungspotenzial bei der Schlaganfall-Prävention. mehr»

Teratogenität: CED-Arzneien meist ohne fetales Risiko

[13.05.2016] Der wichtigste Risikofaktor für Mutter und Kind ist bei Schwangeren mit CED nicht die Medikation, sondern eine hohe Krankheitsaktivität. mehr»

Herzinsuffizienz: Mit dualem Ansatz bessere Prognose

[13.05.2016] Die Kombi Sacubitril / Valsartan ist der alleinigen Angiotensin-II-Inhibition bei Herzinsuffizienz prognostisch überlegen. mehr»