Kongress, 14.04.2010

Pharma-Vertreter nur dann, wenn es passt

Pharma-Vertreter nur dann, wenn es passt

Gerade Anfang dieses Jahres gestartet ist ein neuer Service, der es Ärzten erlaubt, über das Web Besuche von Pharma-Vertretern zu steuern. Das Unternehmen Causalo zeigt in Halle 3, wie Ärzte über die Plattform www.causalo.de Vertretern der Pharmaindustrie online Termine zur Verfügung stellen können.

Das soll vor allem die Praxisorganisation entlasten, aber auch die Planung zielgerichteter Gespräche mit Unternehmensvertretern erlauben. Durch die Dokumentation der Besuche für die Qualitätssicherung des Unternehmens lässt sich auch ein kleines Honorar verdienen. (ger)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Antibiotika gegen Rückenschmerzen

Verursachen Bakterien heftige Bandscheiben-Beschwerden? Für Forschungen zur Behandlung von Rückenschmerzen mit Antibiotika wurde jetzt der Deutschen Schmerzpreis verliehen. mehr »

QuaMaDi wird fortgesetzt

Aufatmen im Norden: KV und Kassen haben sich auf den Fortbestand des Brustkrebsfrüherkennungsprogramm QuaMaDi geeinigt. mehr »

Ethikrat sucht nach dem goldenen Mittelweg

Wann ist eine medizinische Zwangsbehandlung fürsorglicher Schutz, wann ein unangemessener Eingriff? Diesen Fragen widmet sich aktuell der Deutsche Ethikrat. mehr »