Ärzte Zeitung, 05.06.2008

Neun Innovationen für Prix Galien International

Pharmakologische Innovationen und Neuentwicklungen zu Diagnostika werden seit 1970 mit dem Prix Galien gewürdigt. Es gibt elf nationale Preise, die in neun europäischen Ländern, in Kanada und in den USA verliehen werden. In Deutschland ist der nationale Preis der von der "Ärzte Zeitung" gestiftete Galenus-von-Pergamon-Preis.

Zusätzlich zum nationalen Preis gibt es seit 1990 den Prix Galien International. In diesem Jahr richtet die "Ärzte Zeitung" die Verleihung des internationalen Prix Galien aus, der als eine Art Nobelpreis für innovative Arzneimittel gilt.

Die Verleihung findet bei einem Festakt am 30. Oktober in Berlin statt. Um den Preis können sich Präparate bewerben, die bereits einen nationalen Prix Galien errungen haben. Die "Ärzte Zeitung" stellt die neun Kandidaten vor, die sich 2008 um die Auszeichnung bewerben.

Zur Serie »

Topics
Schlagworte
Medizin (74009)
Weitere Beiträge zur Serie:
"Innovationen - Forschung in Deutschland und international"
Folge 26:


Folge 25:


Folge 24:


Folge 23:



Folge 22:









Folge 21:









Folge 20:










Folge 19:










Folge 18:










Folge 17:









Folge 16:









Folge 15:











Folge 14:











Folge 13:



Folge 12:


Folge 11:


Folge 10:


Folge 9:




Folge 8:


Folge 7:



Folge 6:




Folge 5:





Folge 4:



Folge 3:


Folge 2:


Folge 1:










Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text