Ärzte Zeitung, 26.03.2007

Werder-Stürmer mit neuer Niere

HANNOVER (eb). Der 27 Jahre alte Stürmer-Star von Werder Bremen, Ivan Klasnic, ist Ende vergangene Woche mit einer neuen Niere aus der Medizinischen Hochschule Hannover entlassen worden.

Für die Lebendspende hatte der Vater des Profifußballers eine seiner Nieren gespendet. Die Transplantation dauerte vier Stunden und verlief nach Aussagen von Chirurg Professor Jürgen Klempnauer "exzellent". "Vater und Sohn sind gesundheitlich stabil und konnten nach einer Rekordzeit von nur einer Woche nach Hause", so Klempnauer.

Bereits im Januar 2007 hatte Ivan Klasnic junior eine Nieren-Lebendspende von seiner Mutter erhalten. Die Transplantation war allerdings nicht erfolgreich verlaufen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Amazonas-Volk hat die gesündesten Gefäße weltweit

In einer geradezu heroischen Studie haben US-Forscher Eingeborene der Amazonas-Region zur Calcium-Score-Messung in einen CT-Scanner geschoben. Noch nie wurde ein Volk mit so gesunden Arterien beschrieben. mehr »

Dann ist ein Hausbesuch abrechenbar

Die vollständige und vor allem korrekte Abrechnung der so genannten Leichenschau stellt Ärzte immer wieder vor Probleme. Beispielsweise stellt sich die Frage nach der eigenständigen Berechnung des Hausbesuchs. mehr »

Kiffen schädigt wohl doch Herz und Hirn

Cannabis-Konsum erhöht offenbar doch das Risiko für Schlaganfall und Herzschwäche. Zumindest hat sich ein entsprechender Zusammenhang in einer umfassenden US-amerikanischen Analyse gezeigt. mehr »