Ärzte Zeitung, 25.08.2006

Kongreß der Gynäkologen und Geburtshelfer

BERLIN (eb). Vom 19. bis 22. September findet in Berlin der diesjährige Kongreß der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe statt.

Themen sind etwa die Fortpflanzungsmedizin und das Risiko und die Vermeidung von Mehrlingsgeburten, aber auch das Alter der Mütter und die damit verbundenen Risiken oder die Vor- und Nachteile der Hormonersatztherapie.

Weitere Themen sind die operative Gynäkologie mit minimal-invasiven Eingriffen, Operationen bei Inkontinenz oder Krebserkrankungen.

Das Kongreßprogramm und Anmeldung finden Sie im Internet unter: www.dggg-kongress.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »