Ärzte Zeitung, 10.09.2008

Pneumo Update im November in Wiesbaden

WIESBADEN (sir). Bereits seit 2004 treffen sich alljährlich interessierte Pneumologen aus Klinik und Praxis zum Pneumo Update. In diesem Jahr findet die Fortbildungsveranstaltung am 14. und 15. November im Kurhaus Wiesbaden statt.

Renommierte Experten werden in 16 Vorträgen die neuesten Studiendaten aus der Pneumologie und angrenzenden Fachgebieten präsentieren und kommentieren. Auch in den Vortragspausen stehen sie für Fragen zur Verfügung. Alle Teilnehmer erhalten umfassende Tagungsunterlagen sowie später eine CD-ROM.

"Diese Kombination aus interaktiver Präsentation, Bereitstellung von Arbeitsmappen sowie Aufarbeitung des Materials in elektronischer Form garantiert Fort- und Weiterbildung auf höchstem Standard", so der wissenschaftliche Leiter, Professor Helgo Magnussen aus Großhansdorf. "Wissenschaftlich orientierte Kliniker werden das Update ebenso begrüßen wie praktisch tätige Mediziner, da in den Updates die wissenschaftlich und praktisch bedeutsamen Elemente zusammengeführt werden."

Auf dem Programm stehen funktionelle, endoskopische und radiologische Untersuchungsmethoden. Weiter werden Daten zu pulmonalen Infektionen, schlafbezogenen Atmungserkrankungen, Asthma, COPD, der pulmonalen Hypertonie sowie der pädiatrischen Pneumologie, Thoraxchirurgie und Thoraxonkologie besprochen. Und es wird um seltene Lungenerkrankungen, Lungentransplantationen und pneumologische Intensivtherapie gehen.

Die Veranstaltung wird von der LÄK Hessen mit 16 Fortbildungspunkten zertifiziert.

www.pneumo-update.com

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Körperlich aktive Kinder werden seltener depressiv

Bewegen sich Kinder viel, entwickeln sie in den kommenden Jahren seltener depressive Symptome. Viel körperliche Aktivität könnte daher präventiv wirken. mehr »

Generelle Landarztquote ist vom Tisch

Der Masterplan Medizinstudium 2020 ist in trockenen Tüchern. Länder können, müssen aber keine Zulassungsquote für Landärzte in spe festlegen. mehr »

Star Trek und die Ethik der Medizin

Ärztliche Fortbildung sind immer dröge Veranstaltungen? Eine Veranstaltung in Frankfurt ist der medizinethischen Wertewelt von Raumschiff Enterprise auf den Grund gegangen - und zeigt, was Ärzte aus der Serie lernen können. mehr »