Ärzte Zeitung, 05.10.2005

HÖRBUCH-TIP

"Menschenleben" zum Hören

Gewissermaßen ausgekoppelt hat der Eichborn-Verlag aus dem in dieser Zeitung vorgestellten Buch "Leben, Natur, Wissenschaft" das Kapitel "Menschenleben" und jetzt als Hörbuch auf den Markt gebracht.

Darin geht es 160 Minuten lang - auf zwei CDs verteilt - etwa um Stammzellen und das Klonen, um Gentechnik und Evolution, aber auch um die wichtigsten Körperorgane und -funktionen, um Alter und Tod - und was man dagegen versucht zu tun. Vieles ist sicher auch für Ärzte neu, einiges natürlich altbekannt und wird durch Matthias Ponnier ansprechend präsentiert.

Der Sprecher ist Liebhaber von Hörbüchern der Reihe "Bildung - Alles was man wissen muß" bereits gut bekannt. Es ist eine schöne Idee des Verlages, einen Teil des Buches als Hörbuch anzubieten, und ganz sicher eine gute Möglichkeit, Naturwissenschaften - am besten auf einer langen Autofahrt - Menschen näher zu bringen. Man darf gespannt sein, welche "Auskopplung" als nächstes folgen wird. (ple)

Thomas Deichmann, Thilo Spahl, Detlev Ganten, Menschenleben. 2 CDs, Sprecher: Matthias Ponnier. Eichborn - Lido, Frankfurt am Main 2005. 160 Minuten Spielzeit, ISBN 3-8218-5401-4, 19,95 Euro.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Gröhes Sonnenschein-Politik

Bei der Eröffnung des Ärztetags weiß sich der Gesundheitsminister bei Partnern. Kritik hat Gröhe nur für den Koalitionspartner übrig und freut sich auf ein Wiedersehen beim Ärztetag 2018. mehr »

Berichte, Videos und Tweets rund um den Deutschen Ärztetag

Begleiten Sie den 120. Deutschen Ärztetag in Freiburg mit uns online. Die "Ärzte Zeitung" berichtet vom 23.-26.5. live und aktuell über alle wichtigen Ereignisse und Debatten. mehr »

"Turbolader einer Zwei-Klassen-Medizin"

Die Einheitsversicherung als Garant für Gerechtigkeit im Versorgungssystem? Aus Sicht von BÄK-Präsident Professor Frank Ulrich Montgomery eine fatale Fehleinschätzung. Die "Ärzte Zeitung" dokumentiert Auszüge aus seiner Ärztetags-Eröffnungsrede. mehr »