Ärzte Zeitung, 30.11.2006

Vielseitige Stammzellen entdeckt

BOSTON (mut). Eine Allround-Herzstammzelle haben jetzt US-Forscher aus Boston entdeckt. Der Stammzelltyp ist offenbar in der Lage, nicht nur Herzmuskelzellen, sondern auch Endothelzellen für Herzgefäße und Schrittmacherzellen zu bilden, berichten die Forscher um Dr. Kenneth Chien online in der Zeitschrift "Cell".

Bislang gingen Wissenschaftler davon aus, daß mindestens drei verschiedene Typen von Stammzellen nötig sind, um ein komplettes Herzen zu bilden. Die Erkenntnisse könnten dazu beitragen, neue Strategien zu Regeneration von Herzgewebe zu entwickeln, berichten die Wissenschaftler aus Boston.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Personal-Notstand auf deutschen Intensivstationen

Auf deutschen Intensivstationen fehlen mehr als 3000 Spezialpflegekräfte. Die Krankenhäuser wollen reagieren. Das Personal denkt über einen Großstreik nach. mehr »

HIV-Impfung generiert Immunantwort

Eine Impfung gegen HIV ist in frühen klinischen Studien. Erste Ergebnisse sind positiv. mehr »

Warum die Putzhilfe glücklich macht

Putzen, Wäsche waschen, Kochen: Viele Menschen empfinden all das als nervige Pflichten. Wer Geld hat, kann andere für sich arbeiten lassen - und fühlt sich dann zufriedener. Das haben Forscher herausgefunden. mehr »