Ärzte Zeitung, 11.05.2009

Neun Chemikalien neu auf schwarzer Liste

GENF (dpa). Die UN hat neun weitere Chemikalien als gefährliche Umweltgifte eingestuft. Dazu gehören bromierte Flammschutzmittel und fluorierte Chemikalien.

Sie kämen etwa in Elektronikartikeln und Textilien vor, sagte Patricia Cameron von Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland. Bromierte Flammschutzmittel würden mit Verhaltensstörungen in Verbindung gebracht. Die Fluorverbindungen schädigten die Fortpflanzungsfähigkeit "und sie verursachen eben auch Krebs".

[11.05.2009, 15:08:55]
Dipl.-Psych. Barbara Kraus 
Neun Chemikalien
Wie heißen denn nun die 9 Chemikalien. Der die Überschrift verspricht mehr als im Artikel steckt. zum Beitrag »

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »