Ärzte Zeitung, 21.11.2005

TIP

So wird Taillenumfang korrekt gemessen

Viszerales Fett ist ein wichtiger metabolischer und kardiovaskulärer Risikofaktor. In Verbindung mit einem Body Mass Index (BMI) über 30 gilt bei Männern ein Taillenumfang über 102 Zentimetern als kritische Grenze, bei Frauen bereits über 88 cm.

Wie der Taillenumfang selbst bei runden Körperformen korrekt gemessen wird, beschreibt Professor Louis Aronne aus New York, der Präsident der nordamerikanischen Vereinigung zum Studium der Fettleibigkeit: Zunächst markiert man mit einem Filzstift Beckenkamm und Rippenbogen auf der Haut. Genau in der Mitte zwischen beiden Markierungen wird die Taille dann gemessen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Neuroprothese lässt Gelähmten wieder zugreifen

Eine Neuroprothese ermöglicht einem Tetraplegiker, mit einer Gabel zu essen. Sein Hirn wird dabei per Kabel mit Muskeln in Arm, Hand und Schulter verbunden. mehr »

Mord und Totschlag in deutschen Kliniken?

Eine umstrittene Studie zu lebensbeendenden Maßnahmen in Kliniken und Pflegeheimen erhitzt die Gemüter. mehr »

KBV und Psychotherapeuten kritisieren Honorarbeschluss

BERLIN. Der erweiterte Bewertungsausschuss hat am Mittwochnachmittag gegen die Stimmen der KBV einen Beschluss zur Vergütung der neuen psychotherapeutischen Leistungen gefasst. mehr »