Ärzte Zeitung, 27.10.2009

Liraglutid auch einfach nur zum Abnehmen?

KOPENHAGEN (Rö). Übergewichtige Nichtdiabetiker nehmen ab, wenn sie mit dem Antidiabetikum Liraglutid behandelt werden. Das belegt eine neue doppelt-blinde, placebo-kontrollierte Studie, deren Ergebnisse Dr. Arne Astrup von der Universität Kopenhagen am 23. Oktober online in "The Lancet" veröffentlicht hat.

Verglichen wurden mehrere Dosierungen von Liraglutid, Placebo und Orlistat. Nach 20 Wochen Therapie hatten Patienten mit Placebo 2,8 Kilogramm abgenommen, mit Liraglutid dosisabhängig zwischen 4,8 Kilogramm und 7,2 Kilogramm und mit Orlistat 4,1 Kilogramm.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

ALS ist mit Demenz eng verwandt

Stephen Hawking ist wohl der berühmteste Patient, der an Amyotropher Lateralsklerose leidet.Forscher haben nun herausgefunden, dass ALS und temporale Demenz eng verwandte Krankheitsbilder sind. Das könnte Einfluss auf das Diagnoseverfahren haben. mehr »

Innovationsfonds startet in die Versorgungsrealität

Der Innovationsfonds ist offiziell in die Umsetzungsphase gestartet. Die 300 Millionen Euro für das Jahr 2016 teilen sich 91 Versorgungs- und Forschungsprojekte. mehr »

Sind Computer bald die besseren Psychotherapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »