Ärzte Zeitung, 27.07.2016

DEGAM-Kongress: Programm jetzt online

FRANKFURT/MAIN. Unter dem Motto "Tradition wahren - Aufbruch gestalten - Hausärzte begeistern" findet vom 29.9. bis 1.10. in Frankfurt/Main der 50. Kongress für Allgemeinmedizin und Familienmedizin statt. Zentral seien ein Blick auf die Historie der wissenschaftlichen Allgemeinmedizin und der Blick in die Zukunft des Fachs, teilt die Deutsche Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin (DEGAM)mit. Dabei rückten unter anderem innovative Versorgungsformen, Nachwuchsförderung und Forschung in der Aus- und Weiterbildung, evidenzbasierte und patientenzentrierte Versorgung chronisch Kranker sowie Primärversorgung im Team in den Fokus. (eb)

Bis zum 31. Juli gibt es einen Frühbucherrabatt. Anmeldeschluss ist der 22. September 2016. Studierende, Ärztinnen und Ärzte in Weiterbildung sowie Medizinische Fachangestellte zahlen wieder eine stark ermäßigte Teilnahmegebühr. Infos, Anmeldung, Programm: www.degam2016.de.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten gestern unmd heute auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »