Ärzte Zeitung, 26.02.2009

Katarakt stört beim Autofahren

DÜSSELDORF (eb). Verkehrsteilnehmer mit Katarakt nehmen weniger gut Risiken im Straßenverkehr wahr. Das haben Forschungen aus den Fachbereichen Optometrie und Psychologie belegt. Eine Studie mit 186 Fahrern an der Universität von Queensland hat gezeigt, dass Fahrer mit Katarakt signifikant schlechter sehen als Fahrer ohne diese Erkrankung, teilt der Zentralverband der Augenoptiker mit.

Topics
Schlagworte
Augenkrankheiten (645)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »