Diabetes

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Strategien zur Gewichtsreduktion bei Typ-2-Diabetes

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung, 04.03.2004

Änderungen bei den Insulinen von Lilly Deutschland

BAD HOMBURG (eb). Beim Insulin-Analogon Humalog® wird die 1,5-ml-Patrone zum 15. April 2004 vom Markt genommen, teilt das Unternehmen Lilly Deutschland in Bad Homburg mit.

Das Unternehmen bietet allen Betroffenen die Umstellung auf die Humalog® 3-ml-Patrone an und versorgt sie kostenlos mit dem neuen HumanPen® Ergo. Alle anderen Darreichungsformen des Insulins seien weiterhin verfügbar, wie die 3-ml-Patrone, der Fertigpen und das U100 Fläschchen.

Wegen geringer Nachfrage werden auch das Huminsulin Profil II® und der Fertigpen Humaject® (Profil III) ab dem 15. April nicht mehr angeboten. Das Lilly Service Team beantwortet Fragen bei der Umstellung von Patienten.

Telefon des Service-Teams: 08 00 /5 45 59 73 oder 06172 / 2 73 33 44.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »