Diabetes

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Strategien zur Gewichtsreduktion bei Typ-2-Diabetes

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung, 10.05.2005

Joghurt am Abend bewahrt vor Hyperglykämie

BERLIN (mar). Typ-1-Diabetikern, die nach einem proteinreichen Abendessen am nächsten Morgen stark erhöhte Nüchternblutzuckerspiegel haben, sollten als Spätmahlzeit ein halbes Joghurt essen - so der Tip von Professor Rolf Renner aus München beim Diabetes-Kongreß in Berlin.

Renner berichtete von einer Patienten mit recht gut eingestelltem Typ-1-Diabetes. Ihre morgens gemessenen Nüchternblutzuckerspiegel liegen meistens um die 95 mg/dl. Doch immer wieder hat sie auch stark erhöhte Werte um 200 mg/dl, und zwar immer dann, wenn sie am Abend viel Käse gegessen hat.

Wie ist das zu erklären? Ursache ist eine erhöhte Glucagon-Ausschüttung, die durch die Proteinzufuhr stimuliert wird. Dieser Effekt sei auch in einer Schweizer Untersuchung nachgewiesen worden, erläuterte Renner.

Verglichen wurde, welche Auswirkungen eine Diät mit hohem Proteinanteil und wenig Fett und eine Diät mit geringem Proteingehalt und viel Fett auf den Blutzuckerspiegel haben. Bei den Patienten mit der proteinreichen Diät stieg der Blutzuckerspiegel in der Nacht deutlich an, bei der anderen Diät dagegen nicht.

Das Risiko für nächtliche Hyperglykämien lasse sich nach Renners Erfahrungen deutlich senken, wenn die Patienten am späteren Abend nach der Käsemahlzeit noch ein halbes Joghurt essen. Die sehr hohen Nüchternblutzuckerwerte, wie sie bei der Patientin aufgetreten sind, lassen sich so vermeiden. "Das funktioniert hervorragend", sagte Renner.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »