Ärzte Zeitung, 21.05.2013

DDG

Wechsel im Vorstand und neuer Kongressort

LEIPZIG. Der Kongress der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) endete mit einem Wechsel in der Präsidentschaft: Bis 2015 übernimmt PD Erhard Siegel vom St. Josefskrankenhaus in Heidelberg den DDG-Vorsitz. Er löst Professor Stephan Matthaei aus Quakenbrück ab.

Neuer DDG-Vize ist Professor Baptist Gallwitz vom Uniklinikum Tübingen, Geschäftsführer bleibt Dr. Dietrich Garlichs.

Den Diabetes Kongress 2014 - der in Berlin stattfinden soll - wird Professor Anette-Gabriele Ziegler vom Helmholtz Zentrum München ausrichten.

Die DDG ist mit mehr als 8600 Mitgliedern eine der größten medizinisch-wissenschaftlichen Fachgesellschaften in Deutschland. (eb)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen von Tag 1 und 2 des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »