Ärzte Zeitung, 30.06.2014

Schulungsprogramm

DDG zertifiziert PRIMAS

BERLIN. Die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) hat das Schulungs- und Behandlungsprogramm PRIMAS zertifiziert.

Das ambulante Programm ist konzipiert für drei bis acht Teilnehmer mit Typ-1-Diabetes, die eine Insulintherapie mit mehrmals täglicher Insulininjektion oder eine Insulinpumpentherapie durchführen. Die Schulung ist in zwölf Einheiten à 90 Minuten unterteilt, so die DDG in einer Mitteilung.

PRIMAS wurde vom Forschungsinstitut der Diabetes-Akademie Bad Mergentheim in Kooperation mit 23 Schwerpunktpraxen entwickelt. Die modernen Lehr- und Lernmaterialien für Behandelnde und Patienten gibt es im Internet (www.kirchheim-shop.de/aerzte). (eb)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

QuaMaDi wird fortgesetzt

Aufatmen im Norden: KV und Kassen haben sich auf den Fortbestand des Brustkrebsfrüherkennungsprogramm QuaMaDi geeinigt. mehr »

Antibiotika gegen Rückenschmerzen

Verursachen Bakterien heftige Bandscheiben-Beschwerden? Für Forschungen zur Behandlung von Rückenschmerzen mit Antibiotika wurde jetzt der Deutschen Schmerzpreis verliehen. mehr »

Ethikrat sucht nach dem goldenen Mittelweg

Wann ist eine medizinische Zwangsbehandlung fürsorglicher Schutz, wann ein unangemessener Eingriff? Diesen Fragen widmet sich aktuell der Deutsche Ethikrat. mehr »