Ärzte Zeitung, 06.10.2008

Urtikaria-Patienten für Studie gesucht

BERLIN (eb). Die Hautklinik der Charité Uniklinikum Berlin sucht Patienten mit chronischer Urtikaria. Für besonders schwer Erkrankte, die trotz Allergietabletten Beschwerden haben, bietet die Klinik eine Studie an, bei der ein Medikament getestet wird, das noch nicht bei Urtikaria eingesetzt worden ist: Miltefosin.

Das ist eine zugelassene Arznei zur Therapie bei einer Erkrankung durch tropische Parasiten und gegen Hautveränderungen bei Brustkrebs.

Hautklinik Charite - Universitätsmedizin Berlin, Frau Scholz, Tel.: 0 15 20 / 45 33 538 (Mobiltelefon)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Antibiotika gegen Rückenschmerzen

Verursachen Bakterien heftige Bandscheiben-Beschwerden? Für Forschungen zur Behandlung von Rückenschmerzen mit Antibiotika wurde jetzt der Deutschen Schmerzpreis verliehen. mehr »

QuaMaDi wird fortgesetzt

Aufatmen im Norden: KV und Kassen haben sich auf den Fortbestand des Brustkrebsfrüherkennungsprogramm QuaMaDi geeinigt. mehr »

Ethikrat sucht nach dem goldenen Mittelweg

Wann ist eine medizinische Zwangsbehandlung fürsorglicher Schutz, wann ein unangemessener Eingriff? Diesen Fragen widmet sich aktuell der Deutsche Ethikrat. mehr »