Ärzte Zeitung, 18.06.2015

Dermatologie

Preis für Forschungen zur Psoriasis-Diagnostik

REINBEK. Bereits zum zehnten Mal hat die Firma Almirall Hermal den mit 10.000 € dotierten Almirall Förderpreis Dermatologie - Neue Konzepte in Diagnostik und Therapie - verliehen.

Erhalten hat die Auszeichnung Dr. Natalie Garzorz, TU München, für ihre Arbeit "Molekulare Diagnostik von Psoriasis und atopischem Ekzem - ein Meilenstein in der Etablierung der personalisierten Therapie".

Mit diesem Forschungsprojekt gelang es, durch einen einfach in den klinischen Alltag einzubringenden diagnostischen Test Psoriasis und Ekzem auch in den Fällen zu unterscheiden, in denen die bisherigen Goldstandards klinischer Blick und Histologie keine eindeutigen Ergebnisse zeigen, teilt das Unternehmen mit.

Die Arbeitsgruppe der TU München betrachtet den Tests als Startpunkt in der Etablierung der personalisierten Medizin im Feld der entzündlichen Hautkrankheiten. (eb)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »