Kardiologie

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Diabetes und Herzinsuffizienz – Update 2017

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie

Thrombose/Schlaganfall

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Thromboembolische Ereignisse bei Adipositas – Leitsymptome schwerer erkennbar

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung, 09.10.2007

BUCHTIPP DES TAGES

Echos aus dem Herzen

Das diagnostische Potenzial der Echokardiografie wird oft nicht ausreichend ausgeschöpft, meint der Erlanger Kardiologe Professor Frank A. Flachskampf. Jetzt ist seine "Praxis der Echokardiographie" in der zweiten, überarbeiteten Auflage inklusive einer DVD mit mehr als 200 digitalen Echosequenzen erschienen. Die aktuellen Empfehlungen und Leitlinien werden berücksichtigt. Hinzu gekommen sind neue Kapitel, etwa zu den Zukunftsperspektiven der Kontrastechokardiografie.

Die Hauptkapitel beschäftigen sich mit neueren Techniken wie Gewebedoppler oder dreidimensionalen Darstellungen und den differenzierten Einsatzgebieten der Technik. Im letzten Teil werden klinische Fragestellungen umfassend abgearbeitet wie die Suche nach Emboliequellen oder die Echokardiografie von angeborenen Herzfehlern im Erwachsenenalter. Nicht zuletzt das Bildmaterial macht Buch und DVD zur Fundgrube. (ner)

Frank A. Flachskampf (Hrsg.): Praxis der Echokardiographie, Thieme Verlag, 2. Auflage 2007, 612 Seiten, DVD, Preis: 199,95 Euro, ISBN 978-3-13-129622-1

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »