Ärzte Zeitung, 22.11.2011

Onlinebefragung zu Medikamentenadhärenz

NEU-ISENBURG (eb). Die Nicht-Adhärenz bei verschriebenen Medikamenten ist ein großes Problem.

Das Institut für Sozialmedizin, Epidemiologie und Gesundheitsökonomie an der Charité Berlin führt jetzt als eines von 16 Studienzentren in ganz Europa eine Onlinebefragung bei Ärzten durch zum Thema Medikamentenadhärenz bei chronisch kranken Patienten. Zielgruppe sind niedergelassene Internisten und Allgemeinmediziner.

Wichtige Daten bezüglich der Nicht-Adhärenz sollen erhoben werden, die dann für Empfehlungen genutzt werden.

www.abcproject.eu

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Antibiotika gegen Rückenschmerzen

Verursachen Bakterien heftige Bandscheiben-Beschwerden? Für Forschungen zur Behandlung von Rückenschmerzen mit Antibiotika wurde jetzt der Deutschen Schmerzpreis verliehen. mehr »

QuaMaDi wird fortgesetzt

Aufatmen im Norden: KV und Kassen haben sich auf den Fortbestand des Brustkrebsfrüherkennungsprogramm QuaMaDi geeinigt. mehr »

Ethikrat sucht nach dem goldenen Mittelweg

Wann ist eine medizinische Zwangsbehandlung fürsorglicher Schutz, wann ein unangemessener Eingriff? Diesen Fragen widmet sich aktuell der Deutsche Ethikrat. mehr »